Wo Radio hören Freude bringt

ERF Radio hören    

ERF Südtirol - Auch auf DigitalRadio

Klicken zum Vergrößern

Seit dem 15. Oktober 2014 ist der ERF in den meisten Orten Südtirols auch auf DigitalRadio zu empfangen. Die neue Technik wird auch DAB+ genannt und garantiert den bestmöglichen Empfang und Sound.

Voraussetzung dafür ist ein digitales Empfangsgerät, das in vielen Elektrofachgeschäften erhältlich ist. Als ERF Hörer können Sie Ihr gewohntes ERF Programm aber auch weiter wie bisher auf UKW empfangen.

Wenn Sie jedoch in einem Gebiet wohnen, in dem Sie die Sendungen des ERF bisher nicht oder nicht gut empfangen konnten, dann haben Sie jetzt die Möglichkeit, über die Anschaffung eines DigitalRadios den ERF in der allerbesten Qualität zu empfangen. Mit einem neuen digitalen Empfangsgerät ergeben sich ganz neue Möglichkeiten, den ERF zu empfangen, so z. B. im Pustertal und den Seitentälern, aber auch im Überetsch und im Bozener Unterland oder im oberen Vinschgau.

 

Ab sofort können Sie ERF Südtirol auch auf Digitalradio im Gadertal, Grödental und Passeiertal empfangen.

 

Weitere Informationen über DigitalRadio (DAB+) in Südtirol finden Sie auf der Seite der RAS.


DigitalRadios

Digitalradio DUAL DAB 4.1

Mit diesem kompakten, tragbaren Radio der Marke Dual können Sie neben herkömmlichen UKW Radiosendern auch digitale Radiosender empfangen und jeweils bis zu 10 Sender auf den Festspeichertasten abspeichern. Durch den automatischen Sendersuchlauf unterstützt Sie das Gerät problemlos bei der Sendersuche von verfügbaren digitalen Radiosendern. Somit genießen Sie Ihr Radioprogramm in bester digitaler Qualität und sind für den neuen Standard gerüstet. Durch die kompakte Größe des DAB 4.1 T sowie die Möglichkeit des Batteriebetriebs ist dieses Gerät vielseitig (z. B. auch im Garten) einsetzbar. Das transparente Gehäuse gibt Einblicke in das Geräteinnere und ist ein echter Hingucker.

 

Preis 49,90 €

 

Jetzt bestellen!

 

Weitere Digitalradios im Buchgalerie-Shop