Wo Radio hören Freude bringt

ERF Radio hören    

ERF Südtirol - Auch auf DigitalRadio

Klicken zum Vergrößern

Seit dem 15. Oktober 2014 ist der ERF in den meisten Orten Südtirols auch auf DigitalRadio zu empfangen. Die neue Technik wird auch DAB+ genannt und garantiert den bestmöglichen Empfang und Sound.

Voraussetzung dafür ist ein digitales Empfangsgerät, das in vielen Elektrofachgeschäften erhältlich ist. Als ERF Hörer können Sie Ihr gewohntes ERF Programm aber auch weiter wie bisher auf UKW empfangen.

Wenn Sie jedoch in einem Gebiet wohnen, in dem Sie die Sendungen des ERF bisher nicht oder nicht gut empfangen konnten, dann haben Sie jetzt die Möglichkeit, über die Anschaffung eines DigitalRadios den ERF in der allerbesten Qualität zu empfangen. Mit einem neuen digitalen Empfangsgerät ergeben sich ganz neue Möglichkeiten, den ERF zu empfangen, so z. B. im Pustertal und den Seitentälern, aber auch im Überetsch und im Bozener Unterland oder im oberen Vinschgau.

 

Ab sofort können Sie ERF Südtirol auch auf Digitalradio im Gadertal, Grödental und Passeiertal empfangen.

 

Weitere Informationen über DigitalRadio (DAB+) in Südtirol finden Sie auf der Seite der RAS.


DigitalRadios

Roberts solar DAB 2

Roberts solar DAB 2, Digitalradio in der Farbe rot. Solarradio, DAB+ / UKW Empfang. Lieferbar in den Farben: schwarz, weiß, rot und grün.

 

- eingebautes Batterie-Ladegerät zum Aufladen über Solarzellen oder über Stromnetz

- Spieldauer im Batteriebetrieb: bis zu 20 Stunden

- Anschluss für Kopfhörer und Aux-Anschluss 3,5 mm Klinke

- Inklusive aufladbare LR6 Batterien Größe AA

 

Preis 119,90 €

 

Jetzt bestellen!

 

Weitere Digitalradios im Buchgalerie-Shop