Wo Radio hören Freude bringt

ERF Radio hören    

Hoffnung zum Leben ... stiften!

iStock

Die Stiftung ERF Medien ist gegründet worden, um über ERF Radio, ERF Fernsehen, ERF im Internet und ERF Buchhandlung Hoffnung zu verbreiten, die uns die christliche Botschaft gibt. Radio, Fernsehen und Internet sind heute beliebte Kommunikationsmedien; welche Botschaft wenn nicht die von der Befreiung der Menschen durch Jesus Christus wäre es wert, dass wir ihr in diesen Medien Gehör verschaffen?

Wir freuen uns, wenn Sie sich ein Bild von unserer Arbeit machen, wenn Sie ERF Radiosendungen anhören und das reichhaltige Angebot im Internet nutzen. Wir bitten Sie aber auch, denken Sie daran, dass die Arbeit von ERF Medien nur dadurch aufrechterhalten werden kann, dass viele Menschen sie mit einer Spende unterstützen.

Wenn es Ihnen möglich ist, helfen auch Sie mit, die Verbreitung dieser Botschaft der Hoffnung über das Medienangebot des ERF zu finanzieren! Als Christen sehen wir uns verpflichtet, diese Hoffnung nicht für uns zu behalten, sondern sie in die Welt hinauszurufen – eine Hoffnung die auch künftige Generationen erreichen sollte, auch unsere Kinder.

Wie kann ich der Stiftung ERF Medien Südtirol spenden?

Die Stiftung kennt zwei Formen der Spenden

  • Zustiftung
    Darunter versteht der Gesetzgeber eine Spende, die in das Vermögen der Stiftung einfließt. Die Stiftung ERF Medien hat sich in ihrer Satzung dazu verpflichtet, mit ihrem Vermögen dafür zu sorgen, dass die christliche Botschaft verbreitet wird. Die Mittel und Wege der Stiftung, um diese Aufgabe zu erfüllen, sind Medien wie Radio, Fernsehen, Internet, Buch.
  • Spende
    Darunter versteht der Gesetzgeber eine Spende, die dafür verwendet werden darf, um die alljährlich anfallenden Kosten für die Arbeit der Stiftung ERF Medien zu decken. Von den Produktions- und Ausstrahlungskosten der Radiosendungen über Mitarbeitergehälter, Strom- und Telefonkosten bis hin zu Investitionen für Antennen, Studio- und Sendegeräten, die gelegentlich erneuert werden müssen. Auch Mitarbeiter für die seelsorgerliche Betreuung von Hörern, der Online-Service und öffentliche Veranstaltungen mit ERF Referenten müssen finanziert werden. All diese Arbeitsbereiche wären ohne Spenden nicht aufrecht zu erhalten.

Wie wirkt sich eine Zustiftung praktisch aus?

Eine Zustiftung erweitert und stabilisiert die finanzielle Basis der Stiftung ERF Medien Südtirol, damit sie ihren Auftrag erfüllen kann. Jede Zustiftung kommt ausschließlich und unmittelbar der ERF Arbeit zugute.

Wie wirkt sich eine einfache Spende praktisch aus?

Eine Spende hilft der Stiftung, die tägliche Arbeit des ERF Südtirol aufrecht zu erhalten und – nach Möglichkeit – sogar noch auszubauen. Hätten nicht über all die Jahre Menschen den ERF mit ihren Spenden unterstützt, gäbe es die Arbeit des ERF schon lange nicht mehr.

Deshalb - helfen Sie uns bitte! Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen!

Braucht die Stiftung ERF Medien noch Zustifter?

Ja, weil der Gesetzgeber vorschreibt, dass sich das Vermögen der Stiftung nicht verringern darf. Das Vermögen der Stiftung ERF Medien Südtirol besteht in erster Linie aus Räumlichkeiten, die für die Arbeit des ERF notwendig sind. Die Stiftung schöpft weder Zinsen aus einem Kapital, noch erreicht sie ihre Aufrechterhaltung durch wirtschaftliche Tätigkeit. Die Einnahmen aus der Buchhandlung und dem Versandhandel reichen zur Deckung der in diesen Bereichen anfallenden Spesen, doch nicht für mehr. Zustiftungen können der Stiftung helfen, ihre Ausgangssituation zu verbessern, um die Arbeit auf eine solidere Grundlage zu stellen. Das ist derzeit nicht der Fall. Ohne einen konstanten Eingang an Spenden kann der ERF nicht weiter bestehen.

Wie hoch ist der Mindestbetrag für eine Zustiftung?

Es ist in der Satzung kein Mindestbetrag für eine Zustiftung festgehalten. Zustiftungen und Erbnachlässe in der Form von Zustiftungen sind jedoch ein ganz wesentlicher Teil einer jeden Stiftung.

Erfährt der Zustifter auch, was sein Geld bewirkt? 

Ja. Die ERF Stiftung pflegt den Kontakt zu ihren Zustiftern. Zum Beispiel durch Berichte, mit denen wir sie regelmäßig auf dem Laufenden halten.

Hat die Stiftung noch weitere Vorteile?

Ja. Sie können Vermögen in der Stiftung noch auf folgende Weise dauerhaft anlegen:

  • Durch ein Testament.
    Die Stiftung ERF Medien Südtirol kann Erbin oder Vermächtnisnehmerin sein.
  • Durch eine eigene Stiftung.
    Diese Stiftung trägt einen Namen Ihrer Wahl und wird durch die ERF Stiftung verwaltet. Ab 50.000 Euro ist eine solche „unselbstständige Stiftung“ innerhalb der ERF Stiftung möglich.

Die Stiftung ERF Medien Südtirol garantiert, dass die ihr zugewiesenen Mittel satzungsgemäß verwendet werden.

Kontakt

Wenn Sie ein persönliches Gespräch zum Thema Stiftung ERF Medien wünschen, rufen Sie uns an. Ihr Ansprechpartner ist Werner Burkhardt
Telefon: (+39) 0473 236751
E-Mail: burkhardt(at)erf-tirol.com

Zu den Bankverbindungen ...