Wo Radio hören Freude bringt

ERF Radio hören    

5. April 2021

ERF Videothek

Unsere Empfehlungen für April

ERF MenschGott |
Zweite Chance für die Liebe - "Ich heiratete meinen Ex-Mann"

An ihrer Hochzeit ist Stefan der Traumprinz für Monica. Doch ihre ersten Ehemonate verlaufen ganz anders, als sie sich das vorgestellt hatte.

Schnell geraten die beiden vorher noch so Verliebten in einen Teufelskreis aus Nörgelei, Ablehnung und Streit. Schließlich sucht Monica Trost in einer außerehelichen Affäre. Schon nach einem Jahr ist alles aus – die beiden lassen sich scheiden. Die große Liebe - aus und vorbei? Weit gefehlt: Denn für Gott ist nichts unmöglich.

ERF MenschGott |
Unfassbare Liebe – Fremdgehen vergeben, Beziehung gerettet, Heilung erlebt

Sie geht fremd - und weiß selbst nicht warum. Antschana Schnarr ist glücklich verheiratet, aber trotzdem ist in ihr eine abgrundtiefe Leere.

Ihre Unzufriedenheit versucht sie durch die Seitensprünge zu füllen. Vergeblich. Die Situation Zuhause wird immer unerträglicher. Auf verschiedenen Wegen versucht Antschana das Problem selbst zu lösen, doch daran scheitert sie immer wieder. Bis sie kapituliert – und Gott ihre festgefahrene Situation anvertraut.

ERF MenschGott |
„Ich hasste meine Mutter“

Philip Müller ist wütend auf seine Mutter. Sie hat sich von seinem Vater scheiden lassen, wollte einen Neuanfang.

Dass er mit ihr wegziehen muss und seinen Vater nur noch selten sieht, kann er ihr nicht verzeihen. Sein Hass ist so groß, dass er ihr jahrelang kaum in die Augen schauen kann. Als er beginnt, sich mit der Situation zu arrangieren, passiert etwas völlig Unerwartetes: Seine Eltern versöhnen sich und heiraten zum zweiten Mal! Doch statt glücklich zu sein, steht Philips Welt jetzt erst recht Kopf. Seine Mutter ist sich sicher: Nur Gott kann ihren Sohn verändern.

FENSTER ZUM SONNTAG | Magazin
Auf den Spuren der Väter

Väter hinterlassen Spuren. Ob sie nun liebevoll und präsent ihre Rolle ausfüllen, oder autoritär und missbräuchlich.

Väter prägen das Leben ihrer Kinder. Sogar ein abwesender Vater bleibt nicht ohne Wirkung. Aber eine Lage ist niemals hoffnungslos – kaputte Beziehungen können heilen und gesunde Beziehungen können gepflegt und aufgebaut werden, wenn man es richtig angeht. Wir begleiten verschiedene Menschen auf den Spuren ihrer Väter.

Die TV-Reihe „FENSTER ZUM SONNTAG“ wird gemeinsam von Alphavision (Magazin) und ERF Medien Schweiz (Talk) produziert.