Wo Radio hören Freude bringt

ERF Radio hören    

11. September 2021

Zum Glück fehlt mir was

mit Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein
Jesus will in unser Leben. ER will unsere Freude und unser Glück sein, Bedürfnisse und Wünsche stillen. Wir sind für Beziehung geschaffen. Wir... mehr
11. September 2021

Weinbergbesitzer

mit Andreas Hornung
Andreas Hornung spricht zum Bibeltext aus Jesaja 5,1-7, wie die Freundschaft mit Gott der Schlüssel für ein fruchtbares und erfülltes Leben... mehr
4. September 2021

Wenn die Freude auf der Strecke bleibt

mit Steffen Brack
"Mir war nicht wirklich klar, was ich in Wahrheit bin. Ich fühlte mich vor allem als Angestellter, als Arbeitnehmer und Gott war mein Chef." Der... mehr
4. September 2021

Wer ist meine Familie?

mit Ursula Hellmann und Uli Zeller
In dieser Andacht von Ursula Hellmann geht es darum, wer meine Familie ist und wie wir uns innerlich von der menschlichen Familie lösen. Uli Zeller... mehr
3. September 2021

Unseren Reichtum in Jesus Christus neu entdecken, 1. Teil

mit Elke Seip
In dieser Ausgabe geht es um die Einzigartigkeit Jesu Christi. Was ist das einzigartige an Jesus Christus? Welche Antwort würden Sie darauf geben?... mehr
2. September 2021

Hören wie ein Jünger

mit Dr. Volker Gäckle
"Die entscheidenden Fortschritte unseres Lebens geschehen nie in Revolutionen, sondern im Einüben von Dingen", meint Pfarrer Dr. Volker Gäckle. Er... mehr
1. September 2021

Solidarisch, praktisch, gut

mit Steffen Brack
Für viele gehört sie untrennbar zum Glauben an Jesus Christus dazu: die Nächstenliebe. Jesus hat dieses grundlegende Gebot aus dem Alten Testament... mehr
31. August 2021

Beten - Reden mit Gott

mit Mutua Mahiaini
Der Kenianer Mutua Mahiaini spricht über seinen persönlichen Umgang mit Gott. mehr
26. August 2021

Chancenlos - keiner wird bevorzugt

mit Armin Baum
Wir alle kennen Menschen die ganz genau wissen was man darf und was man nicht darf. Sie haben hohe moralische und ethische Ansprüche an sich selbst... mehr
12. August 2021

Gottes Überraschungen

mit Udo Vach
Bei mächtigen Menschen findet man immer wieder die Neigung, Menschen aus dem Volk, die ihnen nicht passen, zu unterdrücken. Von einem solchen Fall... mehr