Wo Radio hören Freude bringt

ERF Radio hören    

1. Dezember 2019

Jesus kommt wieder

„Es werden Zeichen sichtbar werden an Sonne, Mond und Sternen, und auf der Erde werden die Völker bestürzt und ratlos sein über das Toben und Donnern des Meeres. Die Menschen werden vor Angst vergehen in der Erwartung der Dinge,... mehr

1. Dezember 2019

Das Christentum als weltweite Bewegung

Die weltweite Bewegung des Christentums ist auf dem Glauben der Menschen an Jesus Christus aufgebaut. Die Gründung christlicher Gemeinden begann bereits kurz nach der Kreuzigung Jesu (vgl. Apg 2,42) und hält bis heute an.... mehr

1. Oktober 2019

Glauben – was heißt das?

Alles in unserem Leben ist auf Entfaltung und Wachstum angelegt. Pflanzen, Tiere, ja, sogar das ganze Universum und auch Menschen verändern sich im Laufe ihres Lebens mehrfach, indem sie sich entfalten, sich weiterentwickeln und... mehr

1. Oktober 2019

Welches Bild haben wir von Gott?

Am Gottesbild entscheidet sich, ob ein Christ seinen Glauben als heilend oder krankmachend erlebt. Dieser Meinung ist Helmut Blatt, theologischer Referent der Studien- und Lebensgemeinschaft Tabor. Viele Probleme von Christen... mehr

1. April 2019

Was bedeutet Jesu Kreuzestod für uns?

Dass Jesus vor rund 2000 Jahren in der Zeit des römischen Statthalters Pontius Pilatus gekreuzigt worden ist, bezweifelt inzwischen kein ernsthafter Historiker mehr. Das bestreitet nur der Koran, es steht aber gegen die... mehr

1. April 2019

Auferstehung Jesu - Evangelium oder Religion?

Jesu Leiden, Tod und Auferstehung bestimmen die Geschichte der Menschheit seit mehr als 2000 Jahren entscheidend mit. War es früher der europäische Kontinent, der von der Lehre Jesu bis hinein in die Gesetzgebung der... mehr

1. April 2019

Warum musste Jesus am Kreuz sterben?

Viele Menschen von heute leben im Selbstbewusstsein, dass wir Gott gegenüber gleichsam wie Erwachsene sind. Doch das ist falsch. Wir sind vor Gott bestenfalls wie Kinder. Wer wie der „Verlorene Sohn“ im berühmten Gleichnis Jesu... mehr

1. Januar 1970

„Ewiges Leben“ bei Gott im Himmel – was heißt das?

Menschen aller Völker und Kulturen haben sich seit jeher Gedanken darüber gemacht, was nach dem Leben auf dieser Erde kommt. Darauf eine verlässliche Antwort zu geben ist schwer, weil niemand von sich sagen kann, dass er es weiß... mehr

1. September 2018

Von der Sehnsucht des Menschen

Der postmoderne Mensch hat sich von Gott, von der Natur, der Familie, der Überlieferung und der Kultur emanzipiert. Jetzt ist er dabei, sich als Frau vom Mann, als Kind von den Eltern und als Geschlecht von sich selbst zu... mehr

1. September 2018

Gott finden bedeutet, sich selbst finden

Christen glauben, dass Gott als Schöpfer der ganzen Welt nicht nur der Ursprung allen Lebens ist, sondern auch der unserer Identität. Ein Mensch findet also nicht dadurch zu Gott, dass er ihn in sich selbst sucht, sondern indem... mehr

Nach oben